Gedenkstätte KZ Osthofen

In Osthofen wurde 1933 in einer ehemaligen Papierfabrik eines der ersten KZ errichtet. Es diente zur Ausschaltung der Regimegegner und stand damit am Anfang des beginnenden KZ-Systems Nazi-Deutschlands. Die Ausstellung, die wir 1995 zur Eröffnung der Gedenkstätte errichteten, wurde 2004 in neuen Räumen von uns neu konzipiert und realisiert.
Auftraggeber: Landeszentrale für politische Bildung, Mainz

menu